MSC Kalender  

<<  <  November 2022  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  9111213
14151617181920
212223242527
282930    
   

Liebe MSC-Mitglieder und Freunde des MSC!

Adventliches Zusammensein mit Glühwein und Kinderpunsch

Treffpunkt: Am Freitag, den  9. Dezember 2022 ab 17.00 Uhr an den Garagen am Kartplatz!


Mitzubringen sind:
Tassen .

Auf vielfachen Wunsch treffen wir uns gegenüber unseren Garagen am "Alten Festplatz".
Gegen kaltes Wetter stellen wir Feuerschalen auf.

Kommt einfach vorbei!


Es freut sich auf Euch

die Vorstandschaft des MSC Röthenbach

Südbayern gegen Nordbayern - Spitzensport im Dauerregen!

In den Vorläufen zur Bayerischen Meisterschaft qualifierten sich je Altersklasse je acht Fahrerinnen und Fahrer aus Südbayern und Nordbayern. Kurzfristig konnten einige Nachrücker für spontan an Covid-19-Erkrankte mitfahren.

Bei den 64 Teilnehmenden waren vom MSC Röthenbach in der Klasse 2 Christina Kiesl und Julia Dreyer, in der Klasse 3 Hendrik Neubauer und in der Klasse 4 Thomas Jäger und Jürgen Dreyer am Start.

Nach der Fahrervorstellung und der Parcoursbegehung für alle Klassen begann die Meisterschaft bei Regen mit der Klasse 1.
Einzig Leni Reithmeier (AC Waldershof) konnte der südbayerischen Übermacht Paroii bieten.

In270er Bayerische Meisterschaft Christina Kiesl der Klasse 2 wechselten sich Regengüsse und Nieselregen ab, was die Aktiven aber wenig beeindruckte. Christina Kiesl konnte sich mit zwei fehlerfreien Läufen im vorderen Drittel behaupten. Leider warf Julia Dreyer ohne Not die Pylone eines Schweizers um, wodurch sie sich, trotz ausgezeichneter Laufzeit, weit hinten wiederfand.

Hendrik Neubauer durfte als Nachrücker zum ersten Mal an einer Bayerischen Meisterschaft teilnehmen. In dieser hochkarätig besetzen Klasse sortierte er sich mit zwei fehlerfreien Läufen im hinteren Teil des Feldes ein.

Letztes Jahr überraschten die Südbayern mit dem ersten Bayerischen Meister in deieser Klasse seitdem es diesen Wettbewerb gibt. Auch dieses Jahr wechselten die Platzierungen nach jedem Lauf. Einzig Michael Luber (MC Nürnberg), der seit Jahren die Klasse 4 in Nordbayern beherrscht, lag stets unangefochten an der Spitze.

Durch den Dauerregen konnten leider nicht die Zeiten gefahren werden, für die das S270er_Bayerische_Meisterschaft_Julia_Dreyer.jpgchiedsgericht den Parcours ausgelegt hatte. Um nicht vollständig aus der Zeitplanung zu laufen, wurde der Nachmittags-Parcours im Mittelteil verkürzt. Die Reihenfolge der Startenden ergab sich aus der Platzierung vom Vormittag. 

In der Klasse 1 gewann Jannik Roth (MSC Schrobenhausen) vor Leni Reithmeier (AC Waldershof) und Tarun Göbel (MSC Ohlstadt).

Die Top-Fahrer in der Klasse 2 gaben sich keine Blöße, sodass die Aufholjagd von Julia Dreyer auf dem 9.Platz endete. Hinter dem neuen Bayerischen Meister Robin Uhlemayr (MSC Scuderia Kempten) kamen Julian Ernst (AMC Bad Aibling) und Leon Volkmann (ADAC OC Würzburg auf die Plätze. Christina Kiesl belegte mit vier fehlerfreien Läufen Platz 7.

Florian Ernstberger (AC Waldershof) zeigte keine Nerven und wurde Bayerischer Meister in der Klasse 3 vo270er_Bayerische_Meisterschaft_Neubauer.jpgr Markus Kovalik (MSC Sonthofen), der Philipp Lehmann im letzten Lauf hauchdünn (3 Hundertstelsekunden) auf Platz 3 verdrängen konnte. Hendrik Neubauer (15. Platz) überraschte in seinem letzten Lauf mit einer sehr guten Fahrzeit, wodurch Erwartungen für die nächste Saison geweckt sind. 

Thomas Jäger konnte bei diesem nasskalten Wetter nicht mit der Spitze mithalten und erreichte nach vier fehlerfreien Durchgängen den 9. Platz. Hinter dem Bayerischen Meister Michael Luber (MC Nürnberg) schob sich Christian Kalz (MC Ansbach, 2. Platz) im letzten Lauf noch um 10 Hundertstelsekunden an Jürgen Dreyer (MSC Röthenbach, 3. Platz) vorbei.
Die Kartfreunde aus Südbayern folgten kurz dahinter auf den weiteren Plätzen.

270er-Kart-Slalom K4 Bayerische Meisterschaft

Siegerfoto der Klasse 4 mit den Superkartslalom-Schals.
Auf dem Treppchen: Jürgen Dreyer (MSC Röthenbach), Michael Luber (MC Nürnberg), Christian Kalz (MC Ansbach)

Bayerische Meister 2022:
Klasse 1: Jannik Roth (MSC Schrobenhausen)
Klasse 2: Robin Uhlemayr (MSC Scuderia Kempten)
Klasse 3: Florian Ernstberger (AC Waldershof)
Klasse 4: Michael Luber (MC Nürnberg)

Liebe MSC-Mitglieder und Freunde des MSC!

MSC-Picknick 2022 mit Ehrungen am Alten Festplatz

Treffpunkt: Am Sonntag, den  25. September 2022 ab ca. 11.00 Uhr an den Garagen am Kartplatz!

Hier das reichhaltige Angebot:

Roulade mit Kloß
Schnitzel mit Kartoffelsalat
Gnocchi mit Gemüse
Kloß mit Soß


Mitzubringen sind:
Stühle, Tisch, Besteck, Gläser, Teller, Tassen evtl. Kaffee oder Kuchen wer mag.

Wie schon 2019 findet unser Picknick gegenüber unseren Garagen am "Alten Festplatz" statt.
Wir bauen Zelte und Pavillons auf!

Nun hoffen wir wieder auf zahlreiche Anmeldungen und hoffentlich strahlendes Sommerwetter!
Bitte auch diejenigen verständigen,die keine Email haben oder angeben wollten!

Anmeldung bis 18.09.2022 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 0911 5709580 (AB).
Bitte hinterlasst Euren Namen, Euren Speisenwunsch und eine Rückruf-Nummer für Nachfragen.


Es freut sich auf Euch

die Vorstandschaft des MSC Röthenbach

Online-Anmeldung ab sofort bei der VHS Röthenbach mit Name, Adresse und Alter!
Die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten beim Fahren ist erforderlich!

Der MSC Röthenbach bietet am Freitag, den 02.09.2022 ein Kart-Schnuppern auf dem alten Festplatz im Pegnitzgrund an.
Die Teilnehmer benötigen lange, den Körper bedeckende Kleidung und geschlossene Schuhe.
Ein Haftungsausschluss muss von einem Erziehungsberechtigten vor Ort unterschrieben werden.

Bitte eigenen Helm und eigene Handschuhe mitbringen, falls vorhanden.

Gruppe1: 15-16 Uhr    5 Jugendliche  (7-11 Jahre)
Gruppe2: 16-17 Uhr    5 Jugendliche  (7-11 Jahre)

(Ursprünglich 16-18 Uhr geplant -> 2023)

Hinweis: Bei Regen entfällt die Veranstaltung

Neuer Termin: 9. Juli 2022

Im Rahmen der 270-Kart-Slalom-Veranstaltung des ACV Nürnberg findet im Anschluss der Lauf der K4 statt, der am 29.05.2022 in Röthenbach abgesagt wurde.

 Veranstaltungsort:

Boxdorfer Straße 2B, 90765 Fürth
Verkehrsübungsplatz Lechner

 Nennschluss: 13:45 Uhr - Nennung vorort.
 Startzeit:   14:00 Uhr (im Anschluss an die K4 des ACV Nürnberg)

 

 

 

 

 

Hier kann die Ausschreibung heruntergeladen werden.

Aufruf des MC Lauf zum Auftaktrennen am 24.07.2022

Der ADAC startet 2022 mit deinem Pilotprojekt "Bayerischer eKartslalom Pokal“.
Hier haben sich der ADAC Südbayern und der ADAC Nordbayern zusammengeschlossen, um die Möglichkeiten alternativer Antriebstechnologien und den Gedanken der Nachhaltigkeit auch im Jugendkartsport aufzuzeigen. Außerdem wird die Technologie entwickelt und erprobt, mit der auch Vereine weiterhin Jugendarbeit betreiben können, die bereits Probleme mit der emissionsrechtlichen Genehmigung haben.

Zum Einsatz kommt ein in Nordbayern bei sms engineering in Cadolzburg entwickeltes Slalom-Kart mit E-Antrieb. Die ausgiebigen Testfahrten haben gezeigt, dass damit mindestens die gleichen Rundenzeiten wie mit einem Verbrenner-Slalom-Kart erreicht werden, allerdings unter fast völligem Wegfall der Geräusch-und Abgasemissionen. Dies eröffnet Trainingsmöglichkeiten z.B. sogar in Wohngebieten. Lasst Euch von diesem neuen Sportgerät überraschen!

Der Bayerische ADAC eKartslalom Pokal wird 2022 für die Altersklassen K1 - K5 ausgeschrieben. Es finden 4 Vorläufe in Südbayern und, da sich für die Oberpfalz kein Ausrichter fand, 3 Vorläufe in Nordbayern statt.

ACHTUNG: Alle Teilnehmer aus Nordbayern können alle Vorläufe in Nordbayern bestreiten!

Aus der Summe der in den in den Vorläufen erreichten Platzierungen und Punkte in den jeweiligen Altersklassen ergibt sich das Gesamt-Qualifikationsergebnis. Es gibt kein Streichergebnis. Die jeweils drei punktbesten Fahrer jeder Klasse (K1 – K5) und jeder Region (für Nordbayern: Mittelfranken, Oberfranken, Unterfranken, Oberpfalz, also insgesam je 60 Teilnehmer aus Nord- und Südbayern, qualifizieren sich für den Endlauf am 30.10.2022 in Südbayern.
Die Sieger der einzelnen Altersklassen dieses Endlaufs sind Bayerischer ADAC eKartslalom Pokal Sieger 2022

Die Vorläufe für Nordbayern finden statt am:

         24.07.  MC Lauf  www.mc-lauf.de
   11.09.  SF Konradsreuth  www.sf-konradsreuth.de
   17.09.  AMSC Hammelburg  www.amsc.de


Genauere Infos, die einzelnen Ausschreibungen und die Nennformulare findet ihr auf der Homepage des ADAC Nordbayern unter: adac-nordbayern.de/reise-freizeit/sport/kart

Also lasst Euch diese Chance nicht entgehen! Kommt am Sonntag, den 24.07. nach Lauf und sichert Euch die ersten Punkte. Alle Infos dazu findet Ihr unter:
Jugend eKartslalom – Motorsportclub Lauf e.V. im ADAC (mc-lauf.de)

Der MC Lauf wünscht Euch eine gute Anreise und viel Erfolg

Dominik Kroginski ist Röthenbacher Stadtmeister 2022

47 Teilnehmer beim 25. Röthenbacher ADAC Jugend-Kart-Slalom
44 Teilnehmer beim 9. Röthenbacher Benefiz-Kart-Slalom

Ergebnisse: K1  K2  K3  K4  K5  Benefiz-K6   Bilder: K1 - K5

Nach den Absagen in den vergangenen Jahren konnte der Motorsportclub Röthenbach endlich wieder sein Kart-Wochenende mit Jugend-Kart-Slalom und dem 270er-Kart-Slalom für Erwachsene ausrichten. Beim nun schon traditionellen Benefizlauf meldeten sich 44 Teilnehmende an, um einen der gespendeten Pokale mit nach Hause nehmen zu können.

Der Pylonen-Kurs auf dem alten Festplatz im Pegnitzgrund war am Samstag das Ziel von 47 Kindern und Jugendlichen aus ganz Mittelfranken, die bei strahlendem Sonnenschein um Punkte für die Nordbayerische ADAC-Wertung und die Qualifikation zur Meisterschaft des Bayerischen Motorsport-Verbandes kämpften. Geschicklichkeit und gute Nerven waren gefragt, um den Kurs mit zahlreichen durch Pylonen markierte Aufgaben zu bewältigen. Es galt, die anspruchsvolle Strecke in einem Trainings- und zwei Wertungsläufen fehlerfrei und zügig zu befahren. Pylonen, die entweder aus der Markierung geschoben oder umgeworfen wurden, belasteten mit jeweils zwei Strafsekunden das Zeitkonto. Falsch befahrene Aufgaben, sogenannte Torfehler, schlugen mit zehn Sekunden zu Buche.

K2 08 Jonah HeidBei den Sieben- bis Neunjährigen standen mit Lukas Schmaußer und Lias Schreg (6. Platz) zwei Neueinsteiger für den MSC am Start. Lukas Schmaußer konnte mit Platz 2 zum ersten Mal einen Platz auf dem Podest herausfahren. Schneller war nur Sebastian Kalz vom MC Ansbach.

Auch in der Altersklasse K2 (10 und 11 Jahre) war ein Debütant am Start. Jonah Heid erreichte einen guten 6. Platz gegen die Konkurrenz, die schon drei Jahre Kart-Erfahrung mitbrachten. Das Siegerpodest war mit den Gaststartern Luca Sebald (MSC Auerbach), vor Julian Maier (AC Waldershof) und Andreas Rauh (MSC Auerbach) in Oberpfälzer Hand.

Die Stärke der Auerbacher Starter zeigte sich auch bei den zwölf- und 13-Jährigen. Hier belegten vier Auerbacher die ersten Plätze. Es gewann Louis Sebald vor Alexander Rauh und Joel Böhm. Bester Mittelfranke war Matthias Janssen vom AC Hersbruck. In dieser Altersklasse war kein Röthenbacher am Start.

K5 15 Sean HartmannIn der Altersklasse 4 (14 und 15 Jahre) war der Röthenbacher Stadtmeister aus dem Jahr 2019 am Start. Fabian Kolbe musste sich trotz einem besseren zweiten Lauf der Topfahrerin Leni Reithmeier vom AC Waldershof geschlagen geben. Das Podest komplettierte Jan Kundner vom MC Ansbach.

Was ist aus der Dominanz der Röthenbacher Kart.Jugend geworden?
In der Altersklasse 5 finden sich die Namen, die auch schon vor der Pandemie den Namen Röthenbach im Kartsport in Deutschland bekannt gemacht haben. Mit Dominik Kroginski vor Sean Hartmann und Christina Kiesl standen alle Röthenbacher Teilnehmenden auf dem Treppchen.

Der MSC Röthenbach konnte sich in seinem Heimrennen über einen Sieg und 4 Podiumsplätze in fünf Altersklassen freuen.

Noch größere Freude löste bei den Verantwortlichen das große Teilnehmerfeld des zusätzlich stattfindenden Benefiz-Rennens aus. Die gemeldeten 44 Fahrerinnen und Fahrerinnen, einige ohne Rennerfahrung und zum ersten Mal in einem Kart unterwegs, unterstützten in diesem Jahr mit ihren Startgeldern das Sternstundenhaus Rückersdorf des Albert-Schweitzer Familienwerks Bayern. Der Renn-Spaß für einen guten Zweck sollte dabei im Vordergrund stehen.
Es gewann Philipp Lehmann (MSC Knetzgau) vor Kevin Banea und Julia Dreyer (beide MSC Röthenbach.
Den Pokal für den schnellsten Stadtrat holte sich zum ersten Mal Thomas Übelacker knapp vor Udo Kraußer und Wolfgang Gottschalk.

Am Ende der Veranstaltung ehrte der 1. Röthenbacher Bürgermeister Klaus Hacker den diesjährigen Stadtmeister Dominik Kroginski aus der Altersklasse 5, der sich gegen die meisten Kontrahenten durchgesetzt hatte.

 K5 20 Ehrung StadtmeisterKlaus Hacker (1. Röthenbacher Bürgermeister), Rolf Stahl (Rennleiter, MSC Röthenbach), Jürgen Dreyer (MSC Röthenbach)
Im Vordergrund: Dominik Kroginski (K5) Röthenbacher Stadtmeister 2022 im Jugend-Kart-Slalom

Platzierungen von Teilnehmern aus dem Nürnberger Land:

K1:  2. Lukas Schmaußer, 6. Lias Schreg (beide MSC Röthenbach)
K2:  6. Jonah Heid (MSC Röthenbach), 8. Moritz Pfeiffer, 10. Sophia Schenk (alle AC Hersbruck)
K3: 6. Matthias Janssen, 8. Mark Csato (beide AC Hersbruck), 10. Noel Knorr (MC Lauf),
12. Michael Janssen, 13. Alexander Schenk (beide AC Hersbruck)
K4: 2. Fabian Kolbe (MSC Röthenbach), 8. Dino Calacovic (AC Hersbruck)
K5: 1. Dominik Kroginski, 2. Dean Hartmann, 3. Christina Kiesl (alle MSC Röthenbach),
9. Alexander Janssen (AC Hersbruck)

 Der MSC Röthenbach lädt am Samstag, den 28. Mai 2022 alle Jugend-Kart-Slalom-Fahrenden zum

25. Röthenbacher ADAC-Jugend-Kart-Slalom

auf dem alten Festplatz im Pegnitzgrund ein.

Auch dieses Jahr haben wir die Klasse 6 (ab Jahrgang 2003) für alle Interessierten als Benefiz-Rennen ausgeschrieben. In den kommenden Wochen werden Trainingstermine mit Voranmeldung angeboten.

(Hier klicken um die Ausschreibung zu sehen)

Die Nenngelder und Spenden gehen dieses Jahr an das Sternstundenhaus in Rückersdorf (Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e.V.).

Im Anschluss an die Klasse 5 (Startzeit 15:15) freuen wir uns auf alle Mutigen, die sich dem Parcours stellen (aufgebaut entsprechend des ADAC-Reglements Jugend-Kartslalom).
Auch in dieser Klasse bitten wir um ein Nenngeld von 10 EUR.
Die Pokale wurden von unserer erfolgreichen Kart-Jugend gespendet!

Entsprechend den Sicherheitbestimmungen beim Jugend-Kartslalom hat jeder Teilnehmer entsprechende Kleidung zu tragen.
Das bedeutet:

  • Festes Schuhwerk (geschlossene Schuhe)
  • den ganzen Körper bedeckende Kleidung (lange Hose, langärmliches Oberteil)
  • Handschuhe (keine freien Fingerglieder, Handballen)
  • Vollvisierhelme (incl. Kinnschutz)

Bitte eigene Helme und Handschuhe mitbringen!

Trainingstermine: Anmeldung am Vortag erforderlich -  01728310426 (Rolf Stahl)
Mittwoch: 11.05.2022  18-19 Uhr 
Samstag:  14.05.2022  12-14 Uhr
Mittwoch: 18.05.2022  18-19 Uhr

Freitag:     20.05.2022  18-19 Uhr
Mittwoch: 25.05.2022  18-19 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!


Am Sonntag, den 29. Mai 2022  lädt der MSC Röthenbach zum

17. Röthenbacher ADAC 270er-Kart-Slalom

auf dem alten Festplatz im Pegnitzgrund ein.

(Hier klicken um die Ausschreibung zu sehen)

Open-Air-Mitgliederversammlung an den Garagen

Nach der entfallenen Mitgliederversammlung 2021 wollte der Vorstand des MSC sicherstellen, dass alle Teilnehmenden ohne gesundheitliche Gefährdung dabei sein konnten.
Dementsprechend wurde die Jahresmigliederversammlung ins Freie verlegt.
An den aufgestellten Tischen fanden 29 Mitglieder ein schattiges Plätzchen und wurden am frühen Nachmittag bei angenehmen Temperaturen mit Leberkäsbrötchen und Getränken versorgt.   

Zu Beginn der Veranstaltung gedachten die Anwesenden den in den beiden letzten Jahren verstorbenen Mitgliedern Hans-Joachim Maier, Klara Riedl und Günther Steinbauer.

Wenig überraschend konnte der 1. Vorsitzende Jürgen Dreyer nur auf wenige Aktivitäten während der Pandemie zurückblicken. Im letzten Jahr wurde kurzfristig wieder das beliebte Kart-Schnuppern im Sommerferienprogramm des JUZ Röthenbach angeboten. Die Aktionen des ADAC Nordbayern "Hallo Auto!" und auch der "mobile Prüfdienst" trugen ihren Teil zur Verkehrssicherheit bei.
Jürgen Kolbe (2. Vorsitzender) und Thomas Jäger (Verkehrsreferent) ließen sich zu Hygiene(schutz)beauftragten ausbilden um das Hygienekonzept für den Trainingsbetrieb der Kartfahrenden auf eine rechtliche sichere Basis zu stellen. Mehrere Mitglieder des Vorstands nutzten das Online-Angebot der Dachverbände ADAC, Bayerischer Motorsportverband, dmsb und BLSV um sich weiterzubilden.

Im Anschluss erläuterte die Schatzmeisterin Margit Hartmann den Anwesenden die wenigen Rechnungsposten und bekam von den Kassenprüferinnen großes Lob.

In ihren Berichten informierten die Referenten für Sport (in Vertretung Jürgen Dreyer), Jugend (Thilo Barth), Verkehr (Thomas Jäger) und Presse (Maria Dreyer) die anwesenden Mitglieder über die reduzierten Aktivitäten und freuten sich auf das laufende Jahr 2022.

Die anwesenden MSC-Mitglieder zeigten ihr Vertrauen in die fast unveränderte Vereinsführung durch ein klares Votum für alle Kandidaten. Nico Weidinger übernimmt das Amt des stellvertretenden Jugendleiters von Alexander Kroginski.

In einem kurzen Rückblick und mit einem kleinen Geschenk bedankte sich Jürgen Dreyer beim ausscheidenden Vorstandskollegen Alexander Kroginski (4 Jahre stellvertretender Jugendleiter und Jugendtrainer).

Vorstand 2020

Der MSC-Vorstand 2022

 Thomas Jäger Thilo Barth  Maria Dreyer   Jürgen Dreyer   Nico Weidinger Margit Hartmann   Jürgen Kolbe 
 Verkehrsreferent  Jugendleiter  Schriftführerin, Presse  1. Vorsitzender  stellv. Jugendleiter  Schatzmeisterin  2. Vorsitzender

nicht im Bild:  Jonas Dreyer (Sportleiter)

Samstag, 07.05.2022 um 14:00 Uhr an den MSC-Garagen
(Alter Festplatz, Wiese gegenüber Minigolf)

Die Versammlung findet im Freien oder unter Zelten und Pavillons statt.
Der Vorstand möchte trotz der Lockerungen der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die maximale Sicherheit für alle teilnehmenden Mitglieder gewährleisten.
Für die anwesenden Mitglieder gibt es nichtalkoholische Getränke und einen kleinen Imbiss.


Tagesordnung:

1. Feststellen der Stimmliste
2. Bericht des 1. Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr
3. Bericht des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
4. Bericht der Referenten Sport, Verkehr, Jugend, Presse
5. Entlastung des Vorstandes
6. Bildung eines Wahlausschusses
7. Prüfung der Stimmliste
8. Wahlen
9. Anträge
10. Verschiedenes

Gemäß §8 der Satzung ist die Mitgliederversammlung das oberste Organ des Motorsportclub Röthenbach.
Die Mitglieder bestimmen durch Zustimmung oder Ablehnung die Richtlinien des Vorstandes.

Laut Satzung sind Anträge mindestens 8 Tage vor der Mitgliederversammlung an den 1. Vorsitzenden zu richten.

Anschrift:
Jürgen Dreyer, Karl-Fischer-Straße 5, 90552 Röthenbach
Tel.: 0911 / 570 95 80
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Vorstand bittet alle MSC Mitglieder um rege Teilnahme um
Entscheidungen auf eine breite Basis stellen zu können.

Der ADAC-Prüfdienst kommt im April nach Röthenbach!

Nutzt die Gelegenheit Eure Fahrzeuge prüfen zu lassen!

Prüfung der Fahrzeuge an allen Tagen: 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Plakat ADAC Pruefdienst 2018Der mobile Prüfdienst des ADAC kommt von Montag, den 4. April bis Mittwoch, den 6. April 2022 wieder nach Röthenbach um auf dem Parkplatz am Freibad die PKWs verantwortungsbewusster Kraftfahrer zu überprüfen.

Geprüft werden diesmal Bremsen und Stoßdämpfer.
Zusätzlich kann die dritte Prüfart gewählt werden: 
Reifenprofil, Batterie, Beleuchtung oder Bremsflüssigkeit.

Für ADAC-Mitglieder sind die 3 Prüfungen kostenfrei.

Nichtmitglieder können eine kostenlose Prüfung nach Wahl durchführen lassen.

Der MSC Röthenbach empfiehlt allen sicherheitsbewussten Kraftfahrern von diesem kostenlosen Service Gebrauch zu machen.

Liebe MSC-Mitglieder,

willkommen im Jahr 2022.
Der MSC-Vorstand ist guter Hoffnung im Frühjahr eine Mitglieder-Versammlung in Präsenz durchführen können. Wir müssen abwarten, wie sich die politischen Rahmenbedingungen bezüglich der COVID-19-Pandemie entwickeln.

Bitte beachtet neben den Mitteilungen auf dieser Webseite auch die Veröffentlichung in der Pegnitzzeitung.

Jürgen Dreyer
1. Vorsitzender

   

Klasse 5

Dominik Kroginski

3. Platz MC Ansbach-1
1. Platz MSC Röthenbach
2. Platz MC Ansbach-2
3. Platz MC Ansbach-3
2. Platz AC Hersbruck
1. Platz ACV Nürnberg
4. Platz eKS MC Lauf
2. Platz Nordbayerischer Endlauf

Klasse 4

Fabian Kolbe

7. Platz MC Ansbach-1
2. Platz MSC Röthenbach
6. Platz MC Ansbach-2
6. Platz MC Ansbach-3
4. Platz AC Hersbruck
3. Platz ACV Nürnberg
4. Platz eKS MC Lauf
9. Platz Nordbayerischer Endlauf
3. Platz eKS AMSC Hammelburg
2. Platz eKS SF Konradsreuth-1
2. Platz eKS SF Konradsreuth-2
9. Platz Bayerischer ADAC eKartslalom Pokal

Klasse 5

Christina Kiesl

4. Platz ADAC OC Würzburg
2. Platz MC Ansbach-1
3. Platz MSC Röthenbach
3. Platz MC Ansbach-2
2. Platz MC Ansbach-3
3. Platz AC Hersbruck
3. Platz ACV Nürnberg
4. Platz Nordbayerischer Endlauf
5. Platz MSC Knetzgau

Klasse 5

Sean Hartmann

2. Platz MSC Röthenbach
4. Platz MC Ansbach-2
2. Platz ACV Nürnberg
8. Platz AC Hersbruck

Klasse 2

Jonah Heid

6. Platz MSC Röthenbach
2. Platz MC Ansbach-2
5. Platz MC Ansbach-3
3. Platz ACV Nürnberg
10. Platz eKS MC Lauf

Klasse 1

Lukas Schmaußer

8. Platz MSC Auerbach
5. Platz MC Ansbach-1
2. Platz MSC Röthenbach
4. Platz MC Ansbach-2
5. Platz MC Ansbach-3

Spitzenfahrer
Jugend-Kart-Slalom 2022

 

Top 10 Fahrer
270er-Kart-Slalom 2022

Klasse 2

Julia Dreyer

5. Platz ADAC OC Würzburg
9. Platz MC Ansbach
3. Platz MSC Röthenbach
1. Platz AC Waldershof
2. Platz MSV Falkenberg
2. Platz MSC Knetzgau
1. Platz ACV Nürnberg
1. Platz AMSC Hammelburg
9. Platz Bayerische Meisterschaft

Klasse 4

Jürgen Dreyer

3. Platz ADAC OC Würzburg
5. Platz MC Ansbach
5. Platz AC Waldershof
3. Platz MSV Falkenberg
1. Platz MSC Knetzgau
3. Platz ACV Nürnberg
6. Platz MSC Röthenbach
2. Platz AMSC Hammelburg
3. Platz Bayerische Meisterschaft

Klasse 2

David Kroginski

8. Platz MC Ansbach
1. Platz MSC Röthenbach
5. Platz MSC Knetzgau
9. Platz AMSC Knetzgau

Klasse 2

Christina Kiesl

7. Platz ADAC OC Würzburg
2. Platz MC Ansbach
5. Platz AC Waldershof
4. Platz MSV Falkenberg
6. Platz MSC Knetzgau
3. Platz ACV Nürnberg
8. Platz AMSC Hammelburg
7. Platz Bayerische Meisterschaft

Klasse 2

Johannes Jäger

7. Platz MC Ansbach
9. Platz AC Waldershof
4. Platz MSC Knetzgau
2. Platz ACV Nürnberg

Klasse 2

Nico Weidinger

2. Platz MSC Röthenbach
8. Platz ACV Nürnberg

Klasse 4

Thomas Jäger

9. Platz ADAC OC Würzburg
7. Platz MC Ansbach
7. Platz AC Waldershof
4. Platz MSV Falkenberg
3. Platz MSC Knetzgau
4. Platz ACV Nürnberg
3. Platz MSC Röthenbach
7. Platz AMSC Hammelburg
9. Platz Bayerische Meisterschaft

Klasse 4

Gerhard Kiesl

8. Platz ADAC OC Würzburg
9. Platz MC Ansbach
8. Platz AC Waldershof
8. Platz MSV Falkenberg
5. Platz MSC Knetzgau
7. Platz ACV Nürnberg
9. Platz MSC Röthenbach
6. Platz AMSC Hammelburg

Klasse 4

Thomas Liedl

8. Platz MC Ansbach
10. Platz AC Waldershof
5. Platz MSV Falkenberg
9. Platz ACV Nürnberg

Klasse 2

Dominik Kroginski

8. Platz ADAC OC Würzburg
5. Platz MSC Röthenbach

Klasse 2

Jens Barth

5. Platz MSV Falkenberg

Klasse 2

Karin Banea

6. Platz MSC Röthenbach

Klasse 3

Hendrik Neubauer

10. Platz ADAC OC Würzburg
10. Platz AC Waldershof
7. Platz MSV Falkenberg

Klasse 4

Thilo Barth

10. Platz ADAC OC Würzburg

Klasse 4

Rolf Stahl

10. Platz MSC Knetzgau

 Hier geht es zur Seite des Regionalpokal Mittelfranken (http://www.rpmfr.de)

 

Jugend-Kart-Slalom 2022

DatumVeranstalter 
23.04. MSC Auerbach K0  K1  K2  K3  K4  K5   
15.05. ADAC OC Würzburg
K1  K2  K3  K4  K5
21.05. MC Ansbach Rennen 1
K1  K2  K3  K4  K5
28.05. MSC Röthenbach (mit Klasse 6) K1  K2  K3  K4  K5  K6
26.06. MC Ansbach Rennen 2 K1  K2  K3  K4  K5
26.06 MC Ansbach Rennen 3 K1  K2  K3  K4  K5
03.07. abgesagt: MC Lauf  
09.07. AC Hersbruck K1  K2  K3  K4  K5
10.07. ACV Nürnberg (Nennung) K1  K2  K3  K4  K5
31.07. ADAC-Nordbayern Endlauf (MSV Falkenberg) K1  K2  K3  K4  K5
10.-11.09. Bayerische Meisterschaft (AC Waldershof) K1  K2  K3  K4  K5
03.10. MSC Knetzgau K0  K1  K2  K3  K4  K5  K6
08.-09.10. ADAC Bundesendlauf (Friedrichshafen) K1  K2  K3  K4  K5
Mannschaft
22.-23.10. dmsj Deutsche Meisterschaft (Hockenheimring) K1  K2  K3  K4  K5 Mannschaft

 

 

eKart-Slalom 2022

Datum Veranstalter Ergebnisse
24.07. MC Lauf K1  K2  K3  K4  K5
17.09. AMSC Hammelburg K1  K2  K3  K4  K5 
02.10. SF Konradsreuth Rennen 1 K1  K2  K3  K4  K5
02.10. SF Konradsreuth Rennen 2 K1  K2  K3  K4  K5
30.10. Bayerischer eKart-Slalom Pokal K1  K2  K3  K4  K5

 

270er Kart-Slalom 2022

Datum Veranstalter Ergebnisse
01.05. 1.AC Erlangen  
15.05. ADAC OC Würzburg K2  K3  K4
21.05. MC Ansbach K2  K3  K4
29.05. MSC Röthenbach K2  K3  K4
16.06. AC Waldershof K1  K2  K3  K4 
19.06. MSV Falkenberg K1  K2  K3  K4
02.07. MSC Knetzgau K1  K2  K3  K4
09.07. ACV Nürnberg (Nennung)
Nachholtermin K4 MSC Röthenbach
K2  K3  K4 
16.07. AMSC Hammelburg K1  K2  K3  K4
02.10. Bayerische 270er Kart-Slalom Meisterschaft (MSC Knetzgau) K1  K2  K3  K4

 

Youngster-Cup 2022

 ADAC Youngster-Cup: Einsteiger Ergebnisliste
BMV Junioren Slalom Meisterschaft Ergebnisliste
   
© Copyright MSC Röthenbach e.V. im ADAC